IFA 2019 IFA Global Markets (08. - 11. Sept.)

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Merianstr. 28
63069 Offenbach am Main
Hessen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 69 83060
Fax: +49 69 8306555
IFA 2019 IFA Global Markets (08. - 11. Sept.)
  • 08. - 11. September 2019 08. - 11. September 2019

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Smart Living

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Hersteller von Smart-Home-Systemen und -Geräten stehen vor technischen Herausforderungen bei der Soft- und Hardware. Die Experten des VDE-Instituts unterstützen Sie bei den wichtigsten Anforderungen an Ihre Produkte – auch bereits während der Entwicklungsphase.
Mit intelligenten Geräten, die beispielsweise das Licht, die Heizung oder Kamera steuern, sollen Wohnsicherheit und Komfort erhöht werden. Aber auch Zeit und Energie können Verbraucher im eigenen Haus oder in der Wohnung damit sparen.
Mit der vom VDE-Institut entwickelten Smart-Home-Testplattform können alle derzeit am Markt eingesetzten Smart-Home-Technologien evaluiert, geprüft und zertifiziert werden. Vernetzte Smart-Home-Produkte unterschiedlicher Hersteller werden mit diesem Programm gleichzeitig auf Interoperabilität, Informationssicherheit, Datenschutz und Funktionale Sicherheit überprüft. Damit wird die Frage geklärt, ob die einzelnen Geräte und Systeme miteinander kompatibel sind.
Neben den softwaretechnischen Prüfungen können die Produkte und Systeme auch auf die Einhaltung der produktspezifischen Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit und EMV geprüft und zertifiziert werden.

Cyber Security

Wir schützen Ihre Smart-Home-Produkte vor Cyber-Angriffen durch den Einsatz modernster Technologien und prüfen:
  • Geräte (Kommunikationsgeräte und Gateways)
  • Backend- und Cloud-Systeme
  • Apps für Smartphones und Tablets
  • Sicherheitssoftwaresysteme (für die sichere elektronische Identität zur Authentifizierung)
Hierbei werden die Sicherheitsziele zur Cyber Security im Produkt- und Systemkonzept und in der Implementierung getestet. Die Dokumentation für den Benutzer und die technischen Aspekte des Datenschutzes sind Bestandteil der Prüfung.
Im Industriebereich von Büro-IT und Operations-OT prüfen wir die Schnittstellen zwischen Maschinen, den Management- und Bürosystemen sowie zum Internet.
Dabei spielt es keine Rolle, ob das Netzwerk nur innerhalb einer Fabrik betrieben wird oder ob externe Kommunikationspartner, wie z. B. Zweigstellen, über das Internet mit diesem Netzwerk verbunden sind.
Die Prüfung schließt auch eine Bewertung der Risikoanalyse in Bezug zur Informationssicherheit gemäß IEC 62443 mit ein.

Interoperabilität (IOP)

Produktübergreifende IOP und einheitliche Sicherheitsstandards sind die Basis für die Vermarktung von Smart-Living-Produkten und -Anwendungen. Das VDE-Institut bietet umfangreiche Prüf- und Konformitätsbewertungsdienstleistungen für solche Anwendungen.
Das VDE-Institut hat hierfür eine cloud-basierte Testplattform entwickelt. Die VDE Test Suite 2.0 ermöglicht die remotegesteuerte Prüfung von Produkten auf Interoperabilität.
Der VDE arbeitet mit Verbänden, Energieversorgern und Herstellern an der Standardisierung interoperabler Systeme und stellt Prüfsysteme für Kommunikationsprüfungen zur Verfügung.
Die Art und Weise der Kommunikation, also die von vernetzten Geräten gesendeten und empfangenen Nachrichten, ist für verschiedene Anwendungsfälle (sog. Use Cases) unterschiedlich. Daher werden für die Umsetzung der Tests Datenformate und Nachrichten-Templates für alle relevanten Nachrichten eines Anwendungsfalles definiert. Ob das jeweilige Gerät den Test besteht, hängt von bestimmten vorab definierten Bewertungskriterien ab. Dabei wird u. a. geprüft, ob die ausgesendeten Nachrichten eines vernetzten Gerätes korrekt sind und ob es auch in korrekter Weise auf empfangene Nachrichten reagiert. Nach erfolgreicher Prüfung, erhalten Sie unser VDE-Eigenschaftszertifikat „geprüfte Interoperabilität“.

Ansprechpartner