Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

 

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

TechniPark Julius-Saxler-Str. 3
54550 Daun
Rheinland-Pfalz
Deutschland

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von SMART HOME

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Beim TechniSat Smart-Home-System übernimmt der Fernseher die Funktion als „Master Display“. TechniSat Smart-TVs und internetfähige Receiver bedienen Kameras, Rauchmelder, Temperatur, Licht und andere Geräte. Hierzu wird entweder die Smart Home Steuerungszentrale in die Geräte integriert, oder es werden Nachrüstmöglichkeiten für bereits im Markt befindliche Geräte angeboten. Mit diesem bis dato einmaligen Ansatz ist es möglich, die Hausautomatisierung ganz bequem über das Menü des TechniSat Gerätes zu steuern – oder natürlich über die CONNECT-App. Darüber hinaus ist es möglich, vielfältige Anwendungs-Szenarien in der TechniSat CONNECT-App anzulegen, die automatisch ausgeführt werden. Die Einbindung digitaler Assistenten wie aktuell der Alexa Sprachsteuerung ist der nächste Schritt in Richtung ganzheitliche, vernetzte Lösung.

In den folgenden Bereichen baut TechniSat sein Produktportfolio immer weiter aus und entwickelt es weiter. Eine zentrale Rolle spielt dabei, dass alles einfach und kostengünstig nachgerüstet werden kann.
  • Sicherheit
  • Komfort und Entertainment
  • Musik-Streaming
  • Energiesparen
  • Ambient Assistent Living
Hohe Sicherheitsstandards dank Z-Wave
Für alle TechniSat Smart-Home-Produkte gelten die weit verbreiteten technischen Standards der Z-Wave-Allianz und damit hohe Qualitätsstandards sowie Zukunftssicherheit. Dieser internationale Standard für Hausautomatisierung wird von vielen Herstellern verwendet. Somit kann nicht nur das eigene umfangreiche Sortiment von TechniSat, sondern auch anderen Z-Wave Komponenten anderer Hersteller kombiniert werden.

3 Wege zum Smart Home

TechniSat stellt drei verschiedene technologische Möglichkeiten zur Verfügung, sein Smart-Home-System zu integrieren. Durch diese dreigleisige Entwicklung wird sichergestellt, dass nicht nur viele zukünftige, sondern auch zahlreiche aktuelle und ältere Smart-TVs und Receiver von TechniSat im Smart Home eingebunden werden können.

1. USB-Stick als Upgrade für den Fernseher oder Receiver
Ausgewählte TechniSat Smart-TVs und Receiver können für Smart Home nachgerüstet werden. Dies geschieht über den Z-Wave Stick 1, ein USB-Stick, der einfach in das TechniSat Gerät eingesteckt wird. Derzeit können die UHD Set-Top-Box DIGIT ISIO STC (+) sowie die TV-Serie TECHNIMEDIA UHD+ (SL) mit dem Z-Wave Stick 1 per USB dezent und einfach aufgerüstet werden.

2. Integration der Zentraleinheit in Receiver
Als zweiten Lösungsweg baut TechniSat die Zentraleinheit direkt in ausgewählte Receiver ein und kommt dann ohne zusätzlichen USB-Stick aus. Das erste Gerät das diese Ausstattung besitzt, ist der DIGIPAL SMART HOME. Dieser Receiver empfängt brillantes HD-Fernsehen via DVB-T2 HD und kann über Alexa (z.B. Amazon Echo oder Echo Dot) per Sprachbefehl die TechniSat Smart Home Komponenten steuern.

3. Installation der Zentraleinheit 2
Die Zentraleinheit 2 übernimmt die Kommunikation mit den Z-Wave-Komponenten und sendet die Smart-Home-Daten über das Heimnetzwerk an die TechniSat Fernseher/Receiver. Der Fernseher/Receiver muss hierzu netzwerkfähig sein und ein Smart-Home-Software-Update erhalten haben. Mit der Zentraleinheit 2 haben Sie nun die Möglichkeit, Smart-Home-Funktionen und Inhalte zeitgleich an mehreren TechniSat Geräten zu nutzen, die so zum Master Display werden.
Wer auf ein Master Display verzichten möchte, der erhält mit der Kombination aus Zentraleinheit 2 und Smart-Home-Komponenten ein exzellentes Smart-Home-System, das sich dann ausschließlich via CONNECT-App auf dem Smartphone/Tablet oder Alexa Sprachsteuerung bedienen lässt.

TechniSat Smart Home Komponenten: Welche gibt es?
  • Rauchmelder 2
  • Türkontakt 2
  • Außenkamera 1
  • Innenkamera
  • Multisensor 2
  • Wassersensor 1
  • Heizkörperthermostat 2
  • Zwischenstecker 3
  • Innensirene 1
Zudem können Z-Wave Komponenten anderer Hersteller eingebunden werden. Z-Wave ist der internationale Standard für die drahtlose Steuerung von Geräten innerhalb eines Smart Homes.